MARKENWARE ZU FAIREN PREISEN
**AB 500 EUR KOSTENLOSER VERSAND
VERKAUF AN PRIVAT UND GEWERBE
04151 - 88 49 090

Wasserzementwert w/z-wert

Der Wasserzementwert gibt das Verhältnis von Wasser zu Zement an: Wasserzementwert= Wasser ( kg ) : Zement ( kg )
Kürzel: W=w:z

Der Wasserzementwert ( w/z-Wert ) ist in der Betontechnologie von ganz großer Bedeutung. Er beeinflußt die Festigkeit, die Porosität, die Entmischungsneigung ( “Bluten” ) und das Schwinden ( Rißgefahr ) ganz entscheidend. Der aus Wasser und Zement gebildete Zementleim ist der “Klebstoff” zwischen den Zuschlägen. Bei einem hohen w/z-Wert wird der Kleber verdünnt, so dass die Festigkeit absinkt. Der theoretisch ideale w/z-Wert liegt bei 0,4. Bei diesem w/z-Wert ergibt sich aber ein sehr steifer Beton. Für baupraktische Zwecke liegt der günstigste w/z-Wert bei etwa 0,6. Nach Erhärtung verbleiben im Beton zwar einige Poren, die aber noch akzeptabel sind. Ein höherer w/z-Wert von z.B. 0,8 würde aber einen sehr porösen und wenig druckfesten Beton ergeben.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.