MARKENWARE ZU FAIREN PREISEN
**AB 500 EUR KOSTENLOSER VERSAND
VERKAUF AN PRIVAT UND GEWERBE
04151 - 88 49 090

Neubau: Eigenleistungen - Eigenmitteleinsatz

Wer beim Hausbau selbst mit anpacken will, kann eine Menge Geld sparen. Oder unnütz ausgeben. Kommt auf die Planung, auf die realistische Einschätzung der eigenen Kompetenzen und der eigenen Leistungsfähigkeit an. Und auf die Zuverlässigkeit der Bauhelfer. Eigenleistungen sind nämlich nur dann sinnvoll, wenn sie das gesamte Bauvorhaben nicht verzögern oder gar zum Erliegen bringen. Komplizierte Arbeiten sollten von Beginn an den Profis überlassen bleiben. Nachbesserungen, ausgeführt von den jeweiligen Fachleuten, sind meist teuer. Unkomplizierte, dafür aber lohnintensive Tätigkeiten, können wiederum in Eigenregie erfolgen. Zu diesen Arbeiten zählen unter anderem: Fundamente ausheben und betonieren, Entwässerungen anlegen, den Außen- und Innenputz aufbringen, Fußböden und Fliesen verlegen, Malerarbeiten, Tapezieren, Innentüren einbauen, den Garten anlegen, das Dach ausbauen oder die Außenanlagen anlegen. Alle anfallenden Elektroarbeiten sollte besser ein professioneller Elektriker ausführen. Die Kabelverlegung kann der Bauherr nach Planung mit dem Elektriker wiederum alleine durchführen. Ähnliches gilt für die Tätigkeiten eines Klempners.

Eine ausführliche Absprache mit dem zuständigen Bauunternehmen ist vorab dringend erforderlich. Dies ist auch deshalb ratsam, weil Mängel, die erst nach Beendigung des Hausbaus sichtbar werden, gerne in die Schuhe des fleißigen Bauherrn oder seiner Helfer geschoben werden. Beim Vertragsabschluss mit dem Bauunternehmen sollten die einzelnen Eigenleistungen daher ebenso festgelegt werden wie die Zuständigkeit der Haftung. Vor allem sollten sich die Eigenleistungen von den Leistungen des Bauunternehmens klar abgrenzen lassen.

Eigenleistungen müssen auch finanzierbar sein. Materialien kosten viel Geld. Die Fahrten zum Baumarkt ebenso. Oder die Beiträge für die Baugenossenschaft, die Bauherrn für private Bauhelfer zahlen müssen, um diesen Versicherungsschutz bieten zu können. Das Einsparpotential dank der Eigenleistungen sollte an diesen Ausgaben keinesfalls scheitern. Vielleicht kann es auch zu einer Absprache mit dem Bauunternehmen bezüglich der Materialbeschaffung und der Materialkosten kommen. Hier könnten eventuell auch Kosten eingespart werden, sollte sich das Material über das Bauunternehmen beziehen lassen.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.