MARKENWARE ZU FAIREN PREISEN
**AB 500 EUR KOSTENLOSER VERSAND
VERKAUF AN PRIVAT UND GEWERBE
04151 - 88 49 090
Featured

Hausbau: Nutzt Energie aus der Umgebung für das Passivhaus

Wer über Passivhäuser spricht, der redet über ein spezielles Baukonzept. Dieses Konzept zielt darauf ab, einerseits besonders energieeffizient und wirtschaftlich zu wohnen und andererseits die Umwelt zu schonen. Passivhäuser kommen generell ohne konventionelle Heizsysteme aus. Sie nutzen stattdessen die gesamte Energie aus der Umgebung. Energielieferanten sind die Sonne, die sich im Haus befindlichen Personen sowie die gesamten elektrischen Geräte. Dank der Nutzung dieser passiven Energie aus der unmittelbaren Umgebung sind die Heizkosten eines Passivhauses deutlich geringer als bei einem herkömmlich erbauten Haus - es verbraucht runde 90 Prozent weniger an Heizwärme.

In erster Linie ist eine effiziente Außendämmung für die optimale Nutzung der Energie im Inneren des Passivhauses verantwortlich. Alle Außenwände, das Dach, die Fenster und sogar die Bodenplatte sind hochwirksam gedämmt. Die nüzliche Energie wird generell passiv geliefert: Durch die unmittelbare Sonneneinstrahlung durch große Fenster, die südlich ausgerichtet sind. Sowie durch die direkte Abgabe von Körperwärme durch die Personen im Haus und der genutzten elektrischen Geräte.

Gleichmäßig verteilt wird die Wärme im gesamten Haus durch ein Lüftungssystem mit einer hocheffizienten Wärmerückgewinnung. Temperaturunterschiede in einzelnen Räumen werden mit Hilfe von Sensoren, die sich in der Lüftungsanlage befinden, ausgeglichen. Dieses Lüftungssystem ist auch für die Luftfeuchtigkeit im Passivhaus zuständig. Das Ergebnis: Gleich bleibend frische Luft, die in den Wohnräumen für ein gesundes Raumklima sorgt. Manuelles Stoßlüften ist dank dieses Lüftungssystems nicht mehr notwendig. Passivhäuser lassen sich in den unterschiedlichsten Bauweisen - von Massivhaus bis hin zum Holzhaus - verwirklichen. Die Baukosten sind insgesamt zwar höher als bei einem konventionell gebauten Haus, die Energiekosteneinsparung ist jedoch immens hoch. Zudem stehen dem Bauherrn staatliche Fördermittel bei Nutzung des Passivhauskonzeptes zu.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.