MARKENWARE ZU FAIREN PREISEN
**AB 500 EUR KOSTENLOSER VERSAND
VERKAUF AN PRIVAT UND GEWERBE
04151 - 88 49 090

Hausbau: Kosten für Bodenplatten

Die Kosten für Bodenplatten sind nicht einheitlich. Jeder Anbieter verkauft seine Produkte zu unterschiedlichen Preisen. Zur Auswahl stehen Vollplatten, Streifenfundamente sowie Punktfundamente. Ausschlaggebend für die Verwendung einer Bodenplatte ist die individuelle Bodenbeschaffenheit für die zu erstellenden Gebäude. Es ist daher dringend ratsam, sich vorab über die Bodenbeschaffenheit, die mögliche Bodenplattenart sowie über die Kosten für die Bodenplatte samt der im Preis enthaltenen Arbeitsleistungen genau zu informieren. Generell gilt: Je höher der Einsatz beziehungsweise die Eigenleistung von Seiten des Bauherrn, desto geringer fallen die Baukosten für das Fundament aus.

Ist ein Untergrund eher instabil, ist eine durchgängige Platte aus Beton ideal, denn das Gebäude kann sich durch diese gleichmäßig setzen. Der Preis pro Quadratmeter kann für eine durchgängige Beton-Bodenplatte zwischen 30 und 100 Euro betragen. Faustregel: Je niedriger der Quadratmeterpreis, desto mehr Eigenleistungen stehen an. Die Bodenplatte für ein Haus, welches 100 Quadratmeter groß ist, kann Kosten zwischen 3.000 und 10.000 Euro verursachen. Ein Beispiel: Die Gesamtkosten für eine 50 Quadratmeter große Bodenplatte, die 20 Zentimeter dick ist, belaufen sich mit der Beauftragung eines Baufachbetriebs auf ungefähr 8.000 Euro. Mit Eigenleistungen können fast 1.000 Euro eingespart werden.

Ist der Grundriss eines Gebäudes komplizierter, weil dieses beispielsweise unterschiedliche Höhen aufweist, kommt ein Streifenfundament zum Einsatz. Bei diesem sind die Kosten generell höher als beim Gießen einer durchgängigen Bodenplatte, weil die Fundamentstreifen noch ausgeschachtet werden müssen und die Arbeiten daher mehr Zeit beanspruchen. Die Kosten für Streifenfundamente mit Schalung liegen bei ungefähr 180 Euro pro Kubikmeter. Gedämmte Bodenplatten, die so genannten Thermobodenplatten, werden bei Energiesparhäusern sowie bei Passivhäusern verwendet. Hier weichen die Preise relativ stark voneinander ab.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.